FSV-Schützenfest in Leipzig

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Problemlos ist der FSV Zwickau ins Achtelfinale des Fußball-Sachsenpokals eingezogen. Die Rot-Weißen haben sich am Sonntag bei Tapfer Leipzig aus der Landesklasse mit 13:0 durchgesetzt. Denis Jäpel und Elias Huth waren mit je drei Toren erfolgreichste Zwickauer Torjäger. Dazu haben Janik Mäder und Gerrit Wegkamp zweimal getroffen und je einmal durften sich Leon Jensen, Davy Frick, Nils Miatke in die Torschützenliste eintragen.

Weiter gehts für die Rot-Weißen in der 3. Liga kommenden Sonntag gegen die zweite Mannschaft vom FC Bayern München.