FSV jetzt größter Verein in Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

Der FSV ist jetzt der mitgliederstärkste Sportverein in Zwickau - zum ersten Mal seit der Wende. Laut Kreissportbund zählt der Fußballsportverein aktuell 2.545 Mitglieder. Das sind 155 mehr als beim ESV Lok, der jahrelang der größte Verein in Zwickau war.

Wegen der Pandemie haben viele Sportvereine Mitglieder verloren, weil kaum noch Breitensport möglich ist. Im Vergleich zum Vorjahr treiben rund 700 Menschen weniger Sport in einem Verein, hieß es vom Kreissportbund.

Im Vergleich mit anderen Drittligaclubs in Mitteldeutschland ist beim FSV noch Luft nach oben: Der 1. FC Magdeburg zählt aktuell gut 9.000 Mitglieder, Dynamo sogar 23.000. Der Hallesche FC liegt mit rund 2.200 knapp hinter dem FSV.