• Mini und Seat erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.

Frontalcrash im Vogtland - Zwei Frauen schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Erneut hat es einen schweren Unfall im Vogtland gegeben, diesmal zwischen Treuen und Reimersgrün. Dabei wurden zwei Frauen, 35 und 66 Jahre alt, schwer verletzt. Nach ersten Untersuchungen war die ältere der Beiden mit ihrem Mini aus noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort prallte sie frontal mit einem Seat zusammen. Der Aufprall war so heftig, dass sich der Mini um 180 Grad drehte und der Seat in einem angrenzenden Feld landete. Beide Frauen kamen in umliegende Krankenhäuser. Der Sachschaden beträgt 16.000 Euro. 

Auch die freiwilligen Wehren aus Elsterberg und Pöhl kamen zum Einsatz, um die anfangs als eingeklemmt vermuteten Personen zu befreien, sowie um ausgelaufene Betriebsmittel abzubinden und die Fahrzeuge abzusichern. Die Dorfstraße war für die Dauer der Maßnahmen für mehrere Stunden voll gesperrt.

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang machen können.