Freizeitsportler bringen Sportkultur in die Region

Zuletzt aktualisiert:

Das Team der Lauf-KulTour wirbt am Sonntag mit einer außergewöhnlichen Aktion für die Chemnitzer Kulturhauptstadt-Bewerbung. Die Freizeitsportler wollen die Bewerbungsregion in vier verschiedenen Disziplinen auf einer Gesamtstrecke von 180 Kilometern durchqueren.

Mountainbike, Rennrad, Wandern und Staffellauf stehen auf dem Programm, dabei schreiben die Sportler die Jahreszahl 2025 symbolisch auf eine Online-Karte. Die Aktion soll zeigen, dass sich die Kulturhauptstadt-Bewerbung nicht allein auf die Stadt Chemnitz beschränkt.