• Symbolbild: dpa

    Symbolbild: dpa

Freibeuter fordern Verbesserung des Nachtangebots der LVB

Zuletzt aktualisiert:

Mehr Busse und Bahnen im Nachtverkehr – das fordert die Leipziger Stadtratsfraktion der Freibeuter. Ziel sei es, das Angebot der LVB so zu verbessern, dass Arbeitstätige auch nach 24 Uhr ohne lange Wartezeiten den ÖPNV nutzen können. Wie uns Thomas Köhler von den Freibeutern gesagt hat, wird die Stadtverwaltung in einem Antrag der Fraktion dazu aufgefordert, ein Konzept für einen besseren Nachtverkehr zu erarbeiten.

Im Dezember stimmt der Stadtrat über die Neufassung des Nahverkehrsplans ab. Dann wird auch der Vorschlag der Freibeuter geprüft.