• Foto: Stadt Freiberg, Paul Schmidt

    Foto: Stadt Freiberg, Paul Schmidt

Freiberg erlaubt Campingurlaub in historischer Altstadt

Zuletzt aktualisiert:

Mit einem deutschlandweit einmaligen Angebot will Freiberg nach der Corona-Krise wieder Touristen anlocken. Im Herzen der historischen Altstadt werden von Mitte Juli bis Ende August Caravan-Stellplätze eingerichtet. Die Sommerurlaubsaktion soll Camper anlocken, die dieses Jahr nicht ins Ausland reisen können.

Laut Oberbürgermeister Sven Krüger ist das ein Novum, denn zentrale Plätze in Tourismusregionen sind normalerweise nie für Wohnmobile frei gegeben. Die Stellplätze können über die Tourist-Information Freiberg gebucht werden.