• Am Freitag war die Frau tot am Straßenrand gefunden worden. (Foto: Harry Härtel)

Frau in Brand-Erbisdorf ist getötet worden

Zuletzt aktualisiert:

Im Fall um eine Frau, die tot an einer Landstraße in Brand-Erbisdorf aufgefunden wurde, handelt es sich um ein Verbrechen. Das teilte die Polizei am Sonntagnachmittag mit. Die Ermittler konnten auch einen Tatverdächtigen ausmachen. Als sie diesen aber in seiner Wohnung aufsuchten, war er bereits tot. Die Beamten gehen von Suizid aus.

Er soll aus dem Umfeld der Frau stammen. Weitere Details wurden aus ermittlungstaktischen Gründen nicht genannt. Allerdings sucht die Polizei weiter Zeugen, die am Freitagmorgen auf der Zuger Straße unterwegs waren und die Frau womöglich dort gesehen haben.