• Symbolbild © Michael Weimer

    Symbolbild © Michael Weimer

Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden auf Ferien vorbereitet

Zuletzt aktualisiert:

Sachsen ist in die Herbstferien gestartet. Und viele verbringen die im Süden. Von den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden starten jetzt am ersten Ferienwochenende knapp über 50 Flieger vor allem in Richtung Türkei und Griechenland, das hat die Mitteldeutsche Flughafen AG mitgeteilt. Daneben werden auch Ziele in Österreich, Italien und innerhalb Deutschlands angeflogen. Zum Schutz vor einer Infektion besteht auf beiden Flughäfen und in den Fliegern eine Maskenpflicht. Via Monitore, Hinweisschilder, Durchsagen und Markierungen werden alle Passagiere regelmäßig über die geltenden Hygienemaßnahmen informiert.