Finanzspritze für neuen Brandschutz in Grundschule Erla-Crandorf

Zuletzt aktualisiert:

Die Grundschule in Erla-Crandorf bekommt Geld vom Land. Kultus-Staatssekretär Herbert Wolff besucht die Schule am Donnerstagvormittag. Er wird einen Förderscheck von rund 338.000 Euro übergeben. Damit soll der Brandschutz erneuert werden, das Schulhaus bekommt einen zweiten Rettungsweg. Die Baumaßnahmen sind unverzichtbar für sichere Lehr- und Lernbedingungen“, erklärte Wolff. Insgesamt wird für die Sanierung fast eine halbe Million Euro benötigt.