Feuerwehrgerätehaus in Oberneuschönberg eingeweiht

Zuletzt aktualisiert:

Die Freiwillige Feuerwehr von Oberneuschönberg hat ein neues Gerätehaus. Seit Anfang des Monats sind die Kameraden schon dort vor Ort, aber am Sonntag war auch offiziell Einweihung an der Zollstraße. Bürgermeister Heinz-Peter Haustein übergab der Wehrleitung symbolisch den Schlüssel für das neue Gerätehaus.

Die Feuerwehrleute haben jetzt modernste Schulungsmöglichkeiten, beheizte Umkleiden, Küche, Werkstatt, ein Jugendfeuerwehrzimmer und eine große Fahrzeughalle, in die auch beide Einsatzfahrzeuge passen.

Eine Million Euro hat alles gekostet, knapp die Hälfte waren Fördermittel vom Land.