• In Plauen wurde der Umgang mit einer ausgelaufenen, giftigen Flüssigkeit geübt. © Mike Müller

    In Plauen wurde der Umgang mit einer ausgelaufenen, giftigen Flüssigkeit geübt. © Mike Müller

  • In Scharfenstein wurde ein Unfall mit einem Zug simuliert. © Bernd März

    In Scharfenstein wurde ein Unfall mit einem Zug simuliert. © Bernd März

Feuerwehren üben den Ernstfall

Zuletzt aktualisiert:

Im Vogtland, im Erzgebirge und im Kreis Zwickau haben Rettungskräfte am Samstag den Ernstfall geprobt. Hunderte Feuerwehrleute waren im Einsatz. In Plauen wurde angenommen, dass ein Gefahrguttransport eine unbekannte giftige Flüssigkeit verloren hat. In Scharfenstein inszenierten die Retter einen Zusammenstoß der Erzgebirgsbahn mit zwei Autos, bei dem es 19 Verletzte gab. Im Umland von Zwickau übten die Einsatzkräfte ein reibungsloses Zusammenspiel bei einem Orkan.