Feuerwehreinsatz nachts im Hotel Bellevue

Zuletzt aktualisiert:

Dresden -

Die Dresdner Feuerwehr ist in der Nacht zu Donnerstag am Hotel Bellevue an der Großen Meißner Straße angerückt. Ein Brandmelder hatte kurz nach 23:00 Uhr ausgelöst.

Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers war eine Nachttischlampe umgestürzt, die Glühbirne hat einen Prospekt in Brand gesetzt. Hotelmitarbeiter konnten das Feuer rasch löschen.

Der Gebäudeteil wurde evakuiert. Nachdem die Feuerwehrleute nach einer CO2-Messung Entwarnung gaben, konnten wieder alle Gäste ins Hotel.