Feuerwehr rettet Mann nach Deckeneinsturz in Einsiedel

Zuletzt aktualisiert:

Die Feuerwehr hat in Einsiedel einen Mann gerettet, der in einem Anbau auf der Berbisdorfer Straße durch eine Kellerdecke gestürzt ist. Die Beton- und Stahlkonstruktion hatte Sonntagabend plötzlich nachgegeben und war eingebrochen. Eine Frau, die mit abstürzt war, konnte selbst wieder nach oben klettern. Der Mann war unter Schutt eingeklemmt.

Die Feuerwehr musste zunächst einen Rettungsweg freiräumen und alles aufwendig abstützen. Danach konnte der Mann mit einer Schleifkorbtrage nach oben gezogen werden. Der Mann und die Frau kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.