Feuerwehr muss Brand in Prohliser Hochhaus löschen

Zuletzt aktualisiert:

In einem Hochhaus am Jakob-Winter-Platz in Prohlis hat es am Montagabend gebrannt. Auf einem Flur im 14. Stock stand aus noch ungeklärter Ursache ein Sofa in Flammen. 

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte gegen 18:45 Uhr waren Rauchentwicklung und Feuerschein sichtbar. Auf einigen Balkonen standen Bewohner. Vor der Eingangstür befanden sich zirka 50 Menschen, die das Haus bereits verlassen hatten. Sie konnten sich während des Einsatzes in einem von den Dresdner Verkehrsbetrieben bereitgestellten Bus aufhalten. Die restlichen Anwohner konnten in ihren Wohnungen bleiben.

Letztlich wurde bei dem Brand niemand verletzt. Die rauchdichten Türen des Treppenraumes haben nach Angaben der Feuerwehr eine Ausbreitung der Rauchgase verhindert.

Im Einsatz waren neun Kameraden der Stadtteilfeuerwehr Lockwitz sowie die Löschzüge der Feuerwachen Löbtau und Altstadt inklusive der Einsatzführungsdienste mit insgesamt 36 Kameraden.