Feuerwehr löscht Wohnungsbrand auf der Lützowstraße

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz -Bei einem Wohnungsbrand auf der Lützowstraße sind am Freitagmittag zwei Hausbewohner leicht verletzt worden. Unter anderem musste eine Frau wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt werden.

Nach ersten Erkenntnissen war es in der Küche einer Erdgeschosswohnung zu einer Verpuffung mit anschließendem Brand gekommen. Die Ursache ist allerdings noch unklar. Die Feuerwehr konnte schnell löschen. Die Lützowstraße war etwa eine Stunde lang voll gesperrt.