Feuerwehr löscht Brand auf Schultoilette

Zuletzt aktualisiert:

Die Feuerwehr musste am Freitagmittag zur 101. Oberschule "Johannes Gutenberg" an der Pfotenhauer Straße ausrücken. Dort war auf einer Toilette ein Brand ausgebrochen. Schwarzer Rauch breitete sich aus und drang über die Fenster nach draußen.

Die Schule wurde evakuiert, rund 420 Schüler und alle Lehrer mussten das Gebäude verlassen. Die Feuerwehr löschte die Flammen, danach wurden die Räume durchlüftet und wieder freigegeben. Zur Brandursache wird noch ermittelt. Vermutet wird Brandstftung.

Durch den Feuerwehreinsatz kam es im Linienbetrieb der Dresdner Verkehrsbetriebe sowie dem Verkehr auf der Pfotenhauer Straße zu Behinderungen. Im Einsatz waren 38 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Albertstadt und Altstadt und der Rettungswache Johannstadt.