• Mit Drehleiter und fettem Strahl ging die Feuerwehr zu Werke.

Feuerwehr findet Ursache für Wassereinbruch im Schumannhaus

Zuletzt aktualisiert:

Die Berufsfeuerwehr hat das Glasdach im Schumannhaus-Ensemble in Zwickau geflutet. So sollte am Mittwoch das Leck gefunden werden – was auch funktioniert hat, wie uns Stadtsprecher Mathias Merz sagte.

Eine verbaute Regenrinne sei undicht. Deshalb war bei dem Unwetter am Sonnabend Wasser ins Schumannhaus eingedrungen. Archivgut war nicht beschädigt worden.

Wie teuer Reparatur und Renovierung werden, konnte Merz noch nicht sagen. Handwerker müssten erst Angebote machen.