• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Feuer in Plattenbau

Zuletzt aktualisiert:

Die Feuerwehr musste am frühen Samstagmorgen zu einem Kellerbrand auf die Straße Usti nad Labem ausrücken. In dem Plattenbau gab es eine starke Rauchentwicklung, mehrere Hauseingänge wurden evakuiert.

Nach Informationen der Feuerwehr war eine Matratze in Brand geraten, die Flammen konnten gelöscht werden. Danach durften die Mieter wieder in ihren Wohnungen. Ein 42-jähriger Mann wurde verletzt, er kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Die Kripo ermittelt jetzt wegen Brandstiftung. Laut Polizei hat ein Unbekannter Brandbeschleuniger über die Matratze gekippt und diese dann angezündet.