Feuer in Getreidefeld

Zuletzt aktualisiert:

In Bosewitz bei Dohna im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat am Donnerstagabend ein Getreidefeld gebrannt. Das Feuer war kurz nach 18:00 Uhr ausgebrochen. Laut Polizei wurde die Ernte auf einer Fläche von ca 1,5 Hektar - nicht ganz zwei Fußballfelder - zerstört. Rund 40 Feuerwehrleute konnten ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Häuser und ein Waldstück verhindern. Der Schaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. Anbetracht der Wetterlage halten Experten eine Selbstentzündung für eher unwahrscheinlich.