Feuer an Einkaufsmarkt in Bischofswerda gelegt

Zuletzt aktualisiert:

Brandstifter haben vergangene Nacht in Bischofswerda einen Papiercontainer angezündet und dabei fast einen Einkaufsmarkt abgefackelt. Zum Glück schlug die Brandmeldeanlage Alarm. Feuerwehrleute verhinderten, dass die Flammen auf das Gebäude an der Carl-Maria-von-Weber-Straße überschlagen. Die Polizei nahm Ermittlungen auf. Ausgerückt waren die Wehren Bischofswerda, Schönbrunn, Geißmannsdorf, Weickersdorf, Großdrebnitz und Goldbach.

Erst vor wenigen Tagen brannte es ebenfalls in der Nähe des Gebäude. Unbekannte hatten eine Regenbogenflagge angesteckt.