• Symbolbild © Redaktion

    Symbolbild © Redaktion

FC Erzgebirge Aue empfängt Heidenheim

Zuletzt aktualisiert:

Für Erzgebirge Aue steht am Sonntag das nächste Heimspiel in der 2. Bundesliga an. Nach drei Wochen Corona-Zwangspause empfängt das Team von Dirk Schuster den Tabellen-Elften aus Heidenheim. Im Spiel gegen die Schwaben wollen die Veilchen ihren zweiten Sieg im dritten Saisonspiel einfahren.

Man werde auf eine kampfkräftige Mannschaft treffen, sagte Aue-Coach Dirk Schuster im Hinblick auf die Partie. Es gelte mutig Fußball zu spielen, um den Heidenheimern Paroli bieten zu können.

500 Zuschauer sind bei der Partie im Erzgebirgsstadion zugelassen. Die Plätze wurden an Dauerkarteninhaber vergeben. Anstoß ist um 13:30 Uhr