• Faschingsauftakt in Löbau

    Faschingsauftakt in Löbau

  • Faschingsauftakt in Schirgiswalde. Foto: Archiv

    Faschingsauftakt in Schirgiswalde. Foto: Archiv

Faschingsnarren stürmen Rathäuser

Zuletzt aktualisiert:

Die Faschingsnarren haben die Rathäuser gestürmt. Punkt 11.11 Uhr übernahmen sie das Zepter in vielen Städten und Gemeinden in der Lausitz. Damit hat die Fünfte Jahreszeit. Funkengarden marschierten z.B. in Schirgiswalde-Kirschau, Löbau,  Hoyerswerda und Kamenz auf.

Startschuss für den Karneval auch in Cottbus: Hunderte Narren sind mit einem lauten «Helau» in Brandenburgs Karnevalshochburg  in die närrische Zeit gestartet. Pünktlich um 11.11 Uhr eroberten die Jecken den Rathausschlüssel von Oberbürgermeister Holger Kelch und wollten mit Musik, Tanz und guter Laune den Karnevalsauftakt einläuten. 

Auch in den kleineren Orten herrscht Rambazamba. So will es der Berthelsdorfer Karnevalsclub in der 50. Saison richtig krachen lassen - mit einer Reise nach Mallorca. Ab geht die Post im Kretscham von Berthelsdorf. „Jetzt schlägt auch noch die Mafia zu“, ist das Motto der Ruhlander Karnevalisten. Die Bürgermeister werden entmachtet - der Berthelsdorfer um 17.11 Uhr, der von Ruhland um 18.11 Uhr. Das hat seinen Grund. Die meisten Faschingsnarren müssen um 11.11 Uhr noch arbeiten.

Audio:

Faschingsauftakt in Löbau. Reporter Knut-Michael Kunoth hat sich unter das närrische Volk gemischt.