Falschparker zahlen 66.000 Euro in die Löbauer Stadtkasse

Zuletzt aktualisiert:

Falschparker haben im letzten Jahr über 66.000 Euro in die Löbauer Stadtkasse gezahlt.  Fast 5.000 Knöllchen wurden verteilt - erfuhren wir auf Anfrage von der Stadtverwaltung. Das sind knapp 500 mehr als im Vorjahr. 2019 nahm die Stadt 56.000 Euro von Parksündern ein.

Im gesamten Stadtgebiet halten unter der Woche insgesamt 4 Bedienstete des Ordnungsamts Ausschau nach Verstößen - in Abhängigkeit vom Dienstplan wird auch am Wochenende kontrolliert.