• Diese Fahrzeuge hatten gegen 1:00 Uhr in Flammen gestanden. © Mike Müller

    Diese Fahrzeuge hatten gegen 1:00 Uhr in Flammen gestanden. © Mike Müller

Zum zweiten Mal - Brandanschlag auf Firma aus Rodewisch

Zuletzt aktualisiert:

Die Baufirma VSTR in Rodewisch ist offenbar erneut Opfer eines Brandanschlags geworden. In der Nacht zum Dienstag brannten auf dem Gelände mehrere Fahrzeuge.

Ein Kleintransporter, ein Bagger und zwei Zugmaschinen mussten von der Feuerwehr gelöscht werden. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei 400.000 Euro. Die Kripo geht von Brandstiftung aus. In die Ermittlungen hat sich auch das LKA eingeschaltet.

Im August war ein Bagger der Firma angezündet worden, und zwar auf der Baustelle der neuen JVA in Zwickau.