Fahrgäste beschimpft und getreten – Polizei sucht Geschädigten

Zuletzt aktualisiert:

In der Straßenbahn-Linie 3 in Zwickau ist ein Mann ausgetickt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 33-jährige Deutsche Freitagfrüh früh gegen 9 Uhr mehrere Fahrgäste beschimpft und einen Mann getreten. Dieser Fahrgast soll sich bitte bei der Polizei melden (0375 44580). Er hatte die Bahn an der Stadthalle verlassen, bevor die Polizei eintraf.