• (c) Stephan Jansen/dpa

Fahrer flüchtet und baut Unfall mit drei Schwerverletzten

Zuletzt aktualisiert:

In Plauen sind ein 31-Jähriger und seine beiden Begleiter bei der Flucht vor einer Zollkon­trolle schwer verletzt worden. Der Fahrer sollte am Donnerstag auf der Bundes­straße 92 kontrol­liert werden, gab nach Angaben der Polizei statt­dessen aber Gas und verlor kurz darauf die Kontrolle über sein Auto.

Der Wagen prallte frontal gegen einen Baum, alle drei Insassen wurden einge­klemmt und mussten in Kranken­häuser gebracht werden. Warum sich der Mann der Kontrolle entzog, war zunächst unklar. Die B 92 war fast drei Stunden voll gesperrt.