• Im Innenhof des Rathauses wurde musiziert. © Sindy Einhorn

    Im Innenhof des Rathauses wurde musiziert. © Sindy Einhorn

Erzgebirgische Philharmonie gab Dankeschön-Konzert

Zuletzt aktualisiert:

Mit einem ungewöhnlichen Konzert wollte die Erzgebirgische Philharmonie in Aue Danke sagen. Ausschließlich aus den Fenstern wurde am Samstagnachmittag rund um den Rathaushof musiziert. Für eine halbe Stunde lang Werke von Jacques Ibert, Georg Friedrich Händel und Ludwig van Beethoven.

Eingeladen wurde Gäste, die sich in den letzten Wochen durch ihr besonderes Engagement verdient gemacht haben. Die Aktion hatten die Stadt Aue-Bad Schlema und die Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH gemeinsam ins Leben gerufen.