Erzgebirgische Abiturienten bekommen Wertzeugkiste

Zuletzt aktualisiert:

Auch in diesem Jahr hat der Wirtschaftsbeirat Erzgebirge an 800 Abiturienten im Kreis Geschenke verteilt. Für die Mädchen und Jungen gab es die Wertzeugkiste.

Die Box soll Werkzeuge und Werte aus der Region miteinander vereinen. Inhalte wie z.B. ein Hammer, Textilvlies, ein Bit-Satz oder ein heimisches Bier sollen für typische Werte und Branchen im Erzgebirge stehen. Versehen sind die Gegenstände mit einem passenden Spruch für die spätere berufliche Karriere in der Heimat.

Die Wertzeugkiste wurde an alle Absolventen der 14 Gymnasien im Erzgebirge verteilt. Auch in Zukunft soll das wieder so sein, hieß es. In einem Internet-Clip wird die Wertzeugkiste und ihr Inhalt erklärt. Den Link finden Sie hier.