• Das Plakat der Jubiläums-KÄT soll an die Anfänge erinnern. Foto © Matthias Förster

    Das Plakat der Jubiläums-KÄT soll an die Anfänge erinnern.

    Foto © Matthias Förster

Erste Details zu 500 Jahre KÄT

Zuletzt aktualisiert:

Das Jubiläum 500 Jahre Annaberger KÄT soll dieses Jahr ganz groß gefeiert werden. Motto vom 12. bis 21. Juni ist deshalb „Höher – Schneller –Weiter“. Die Stadt kündigte besondere Fahrgeschäfte und Attraktionen an. Geplant ist ein Festumzug, der in 30 Bildern die Geschichte der KÄT erzählt. Erstmals wird es auf der KÄT eine Open-Air-Bühne geben. In der Festhalle wird eine Ausstellung mit Fotos, Filmen und Plakaten die KÄT-Geschichte aus Sicht von Schaustellern und Besuchern lebendig werden lassen.

In einem Festgottesdienst soll an die kirchlichen Wurzeln des Volksfestes erinnert werden. Dabei wird auch ein Grußwort von Papst Franziskus verlesen, dass der Vatikan angekündigt hat. Vor 500 Jahren hatte Papst Leo X heilige Erde aus Rom nach Annaberg schicken lassen, um den Trinitatisfriedhof zu weihen.

Rund um die Trinitatiskirche  ist bereits zu Himmelfahrt ein viertägiges Trinitatisfest geplant. Mit Gauklern, Markttreiben und Musik soll es zeigen, wie die KÄT in ihren Ursprüngen aussah. Ein eigens für das KÄT-Jubiläum geschriebenes Theaterstück wird dann seine Premiere feiern.