Erst testen, dann lernen

Zuletzt aktualisiert:

Damit der Präsenz-Unterricht in Sachsens Schulen am 6. September wieder losgehen kann, hat das Kultusministerium in Dresden einige Regeln aufgestellt. In der Vorbereitungswoche von Ende August bis Anfang September müssen sich Lehrer und anderes Schulpersonal zwei Mal auf Corona testen lassen.

In den ersten beiden Unterrichtswochen müssen dann zusätzlich auch die Schüler mindestens zwei Tests machen. Ausgenommen sind vollständig Geimpfte und Genesene.

In Landkreisen mit einer Inzidenz über 10 gilt bis 19. September eine Maskenpflicht im gesamten Schulhaus - ausgenommen sind hier die Kinder der ersten bis vierten Klasse.