Ersatzverkehr auf den Linien 7 und 8 und Vollsperrung auf der Königsbrücker Landstraße in Klotzsche

Zuletzt aktualisiert:

Dresden -Der Dresdner Norden wird ab Freitag für zwei Wochen vom Straßenbahnverkehr abgekoppelt. Vom Albertplatz fahren dann Ersatzbusse nach Hellerau und Weixdorf. Nach der Fertigstellung der neuen Gleisschleife Infineon SÜD geht die alte Gleisschleife Diebsteig vom Netz. Der Rückbau soll bis zum 23. Februar dauern. Solange müssen Pendler zwischen Neustadt und Dresdner Norden auf den Bus umsteigen.

Die Pause für die Straßenbahnen nutzen die DVB auch gleich um auf der Königsbrücker Landstraße  in Klotzsche die Gleise zu reparieren und auszutauschen. Von Freitag 18 Uhr bis 10. März gibts zwischen Karl-Marx-Straße und Käthe-Kollwitz-Platz deshalb eine Vollsperrung. Autofahrer werden großräumig umgeleitet.

https://www.dvb.de/de-de/meta/aktuelle-meldungen/koela/