Ermittlungen nach Großbrand dauern an

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz -

Zwei Tage nach dem Großbrand in Bernsdorf ist die Ursache weiterhin unklar. Die Brandermittler konnten die Industriebrache an der Turnstraße noch nicht betreten. Die Ruine ist abgesperrt, es besteht Lebensgefahr.

Jetzt müssen zunächst Statiker die Standsicherheit der Mauern überprüfen. In der Nacht zum Mittwoch war die ehemalige Spielzeugfabrik in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Vor dem Feuer hatten Anwohner mehrere Kinder in dem Gebäude gesehen.