• Diese Leuchtsäulen sind am Freitag und Samstag am Königsufer zu sehen. Foto: Redaktion

    Diese Leuchtsäulen sind am Freitag und Samstag am Königsufer zu sehen. Foto: Redaktion

Erinnerung an den 9. November: Große Lichtperformance am Königsufer

Zuletzt aktualisiert:

Am Freitagabend ist am Königsufer die Generalprobe für die große Lichtperformance zum 9. November. Los geht es 18.00 Uhr. Zu sehen gibt es 80 rote aufblasbare Leuchtskulpturen, die aussehen wie Bohnen. Außerdem sind die Dresdner aufgerufen selbst noch leuchtende Dinge, wie das Handy oder eine Taschenlampe mitzubringen.

Mit der Lichtshow, die dann am Samstagabend ihren Höhepunkt hat, soll an die Ereignisse des 9. November erinnert werden. Also an den Mauerfall, die Reichsprogromnacht und an das Ende der Monarchie.

Die Idee für die Show mit dem Namen "SIGNALS 3.0 " hatten zwei Künstler aus Kolumbien und Ungarn. Zusammen mit dem Kunsthaus Dresden haben sie das Projekt auf die Beine gestellt.

Mehr Informationen sind hier zu finden.