"Erfinderkiste" Oderwitz greift nach Deutschem Kita-Preis

Zuletzt aktualisiert:

 Daumen drücken für die „Erfinderkiste“. Die Initiative aus Oderwitz hofft auf den Deutschen Kinderpreis. Die Auszeichnung wird heute Abend verliehen. Die Oberlausitzer gehören zu den zehn Finalisten der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“.  Die „Erfinderkiste“ hat Angebote für Kinder und für Familien zum Forschen und Tüfteln.

 Kindergruppen kommen z.B. aus Niesky oder Bautzen. Während des Lockdowns musste aber auch die „Erfinderkiste“ pausieren. Um so mehr freut sich das Team um Gisela Klatte, dass es nun wieder losgeht. Und der Deutsche Kita-Preis wäre natürlich eine Würdigung der Arbeit. Wir dr+cken die Daumen!

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth (Beitrag vom 8.6.2021)