• Der Meister mit einem seiner Schmuckstücke. © Georg Ullrich Dostmann/ERZ-Foto

Er ist der Meister der Ost-"Moppeds"

Zuletzt aktualisiert:

In Schönheide hat ein Motorradschrauber aus einer Garagenwerkstatt ein weltweit florierendes Unternehmen gemacht. Hardy Lenk repariert Ost-Motorräder und liefert Ersatzteile an über 80.000 Kunden  - bis nach Kuba. Was vor zehn Jahren als Ein-Mann-Betrieb begann, ist heute ein Unternehmen mit 22 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von drei bis vier Millionen Euro. Ein alter Baumarkt ist das Domizil von "ost2rad". Hardy Lenk sagt, neben der Kundenzufriedenheit bestehe die tägliche Herausforderung einfach darin, dass alle Simson, MZ und Jawa weiterhin fahren mögen.