• An der Grenze bei Reizenhain hat sich die Lage am Dienstagmorgen entspannt.

Verkehrslage an tschechischer Grenze entspannt sich leicht

Zuletzt aktualisiert:

An den sächsisch-tschechischen Grenzübergängen sind die Fahrbahnen am Dienstagmorgen frei. Die Verkehrslage an den Grenzkontrollen hat sich laut Angaben der Bundespolizei normalisiert. Es seien keine Staus zu verzeichnen. Man sei gut auf den kommenden Tag vorbereitet, so ein Sprecher der Bundespolizei in Pirna.

An der deutsch-tschechischen Grenze der Autobahn 17 von Prag nach Dresden und auf der B 174 bei Reizenhain hatte sich am Montagmorgen ein kilometerlanger Stau gebildet. Die Wartezeit betrug mehrere Stunden. (mit dpa)