• So soll der neue Firmensitz von "eins" an der Bahnhofstraße einmal aussehen (Bild: eins)

Energieversorger baut Firmensitz in der Innenstadt

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz -

Der Energieversorger „eins“ hat die konkreten Pläne für seinen neuen Firmensitz in der Chemnitzer Innenstadt vorgestellt. So soll die Fassade des Gebäudes große Glasflächen enthalten und erinnert entfernt an das Schocken an der Brückenstraße.

Die neue Firmenzentrale entsteht auf der derzeitigen Brachfläche neben dem Landesarchäologiemuseum an der Bahnhofstraße. Der Energieversorger lässt das Gebäude von einem Investor bauen und mietet sich dann ein. Die Fertigstellung ist für 2021 geplant.