• Ronald Schmidt, Elterninitiative Neißeaue: Taktbus-Fahrplan aussetzen! Schüler in Rothenburg müssen vom Markt bis zum Flugplatz laufen.

Elternprotest gegen Taktbus-Fahrplan im Kreis Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Der neue Taktbus-Fahrplan für den nördlichen Teil des Kreises Görlitz stößt bei Eltern auf massive Kritik. Die Kinder kämen dann nicht mehr rechtzeitig zum Unterricht oder seien über eine Stunde zu zeitig da, so Ronald Schmidt von der Elterninitiative Neißeaue.  Hinzu komme die Unfallgefahr  durch Umstiege an stark frequentierten Straßen wie der B 115. 

Schon über 100 Eltern hätten die Schüler-Abo-Karten gekündigt. „Sie wollen künftig ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen“. Ab 1. Januar soll der Taktbus-Fahrplan in Kraft treten. Er bringt sowohl Vorteile als auch Nachteile für Pendler und Schüler.

Schmidt forderte gestern Nachmittag im Kreistag,  dass der neue Fahrplan ausgesetzt und umgekrempelt wird.  Landrat Bernd Lange  versprach kurzfristige Lösungen. Er will sich noch in diesem Monat mit Eltern treffen.

Audio:

Ronald Schmidt, Elterninitiative Neißeaue

Landrat Bernd Lange

Reporter Knut-Michael Kunoth