Eispiraten gewinnen Heimspiel gegen Freiburg

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Eispiraten Crimmitschau haben in der DEL 2 am Freitagabend drei wichtige Punkte im Kampf um dioe Playoffs eingefahren. Vor 1.550 Zuschauern feierte die Mannschaft von Trainer Kim Collins einen 5:4-Sieg gegen die Wölfe Freiburg. Die Crimmitschauer verteidigen den zehnten Tabellenplatz, der noch zum Einzug in die Pre-Playoffs reicht.

Für die Tore bei den Eispiraten gegen Freiburg sorgten Patrick Klöpper (14. & 53.), Christian Hilbrich (30.), Ole Olleff (54.) und Patrick McNally (59.). Am Sonntag geht es für die Eispiraten mit dem Auswärtsspiel beim ESV Kaufbeuren weiter.