Eispiraten feiern deutlichen Derbysieg gegen Dresden

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Eispiraten Crimmitschau haben Trainer Daniel Naud den perfekten Einstand beschert. Zwei Tage nach dem 8:4-Auswärtserfolg in Kassel haben die Westsachsen im Sachsenderby gegen die Dresdner Eislöwen am Sonntag einen 6:1-Sieg gefeiert. Vor 3.601 Zuschauern überzeugten die Eispiraten vor allem mit einem starken Überzahlspiel. Fünf der sechs Tore fielen bei eigener Überzahl.

Für die Tore sorgten Rob Flick (2.), Adrian Grygiel (4.), Christian Hilbrich (13. & 56.), Dominic Walsh (36.) und Carl Hudson (41.). In der Tabelle sind die Eispiraten Crimmitschau jetzt Neunter. Freitag geht es in Freiburg weiter.