Eispiraten bleiben Tabellenletzter

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Eispriaten Crimmitschau gehen als Tabellenschlusslicht der DEL 2 in die Länderspielpause. Am Sonntagabend kassierte der ETC eine deutliche 3:8-Pleite beim EC Bad Nauheim. Dominic Walsh (18.), Neuzugang Mitch Wahl (38.) und Austin Fyten (48.) trafen für die Eispiraten. Nach Fytens Treffer waren die Crimmitschauer sogar bis auf 3:4 dran, ehe Bad Nauheim endgültig davonziehen konnte.

Durch die zwölfte Saisonniederlage bleiben die Eispiraten Tabellenletzter. In zwei Wochen, nach der Länderspielpause, geht es mit dem Sachsenderby zu hause gegen die Dresdner Eislöwen weiter.