Eisbahn auf dem Augustusplatz in Leipzig nimmt Gestalt an

Zuletzt aktualisiert:
  • Leipziger Eistraum; Foto: Bernd Görne

Leipzig -Die Eisbahn auf dem Augus­tus­platz in Leipzig nimmt Gestalt an. Am Freitag kann dort erstmalig auf Kufen geschlit­tert werden. Im Rahmen des Leipziger Eistraums gibt es zudem die Möglich­keit, Eisstock zu schießen und auf einer riesigen Rodel­bahn zu rutschen.  

Aber auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. In der sogenannten Gletscher-Hütte finden 250 Menschen Platz. Feuer­stellen und kleinere Block­hütten laden darüber hinaus zum Verweilen ein. 

Der Leipziger Eistraum findet bis zum 5. März statt. Laut Betreiber wird eine Eissi­cher­heit gewähr­leistet, selbst wenn die Außen­tem­pe­ra­turen 20 Grad betragen würden. Die runde Eisbahn hat einen Durch­messer von 35 Metern.  Die Eisstärke wird 10 cm betragen; insge­samt werden rund 100 Tausend Liter Wasser für die Eisbahn benötigt.