Einsatzrekord bei Chemnitzer Tierrettung

Zuletzt aktualisiert:

Die Tierrettung Chemnitz wird zu immer mehr Einsätzen gerufen. Der Verein, der vor zwei Jahren gegründet worden war, verzeichnet einen neuen Rekord. Insgesamt rückten die ehrenamtlichen Retter im vergangenen Jahr zu 770 Einsätzen aus, und zwar immer dann, wenn verletzte Tiere gefunden werden. Dafür hatte sich der Verein einen eigenen Rettungswagen angeschafft. Zu den Tieren, die verarztet werden mussten, gehörten neben Katzen und Vögeln auch ein Biber und ein Seeadler.