Einige neue Baustellen in der Stadt

Zuletzt aktualisiert:

Autofahrer in der Stadt müssen sich ab Montag in Bühlau und in Pieschen auf neue Behinderungen einstellen. So bekommt die Hermann-Prell-Straße einen neuen Belag. Laut Stadt ist deshalb der Abschnitt zwischen Schillerstraße und Haus Nummer 3 gesperrt. Die Umleitung geht über die Schillerstraße und die Bautzner Landstraße. Die Arbeiten dauern bis zum 15. November.

In Pieschen müssen sich Autofahrer auf Probleme an der Leisniger Straße und dem Leisniger Platz einstellen. Grund dafür sind Bauarbeiten am Fernwärmenetz. Anfang April sollen die Bauarbeiten voraussichtlich beendet sein.

Hier können Sie die Info der Stadt nachlesen:

Bühlau – Abschnitt der Fahrbahn Hermann-Prell-Straße wird instandgesetzt

Von Montag, 4. November, bis voraussichtlich Freitag, 15. November 2019, bekommt die Hermann-Prell-Straße, zwischen Schillerstraße und Haus Nummer 3, einen neuen Asphaltbelag. Die Umleitung für die in der Bauzeit voll gesperrte Straße erfolgt über die Schillerstraße und die Bautzner Landstraße. Der Zugang zu den Grundstücken wird jederzeit gewährleistet.
Die Dresdner Gleis- und Straßenbau GmbH aus Radebeul führt die insgesamt rund 30 000 Euro teuren Arbeiten im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden aus.