• Wir dürfen den Mann im Netz nur gepixelt zeigen. © Polizei

Einbrecher tappt in Fotofalle

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau -

Mit einem Foto sucht die Polizei einen Mann, der für eine Serie von Einbrüchen im Vogtland verantwortlich sein könnte. Aufgenommen hat es eine Überwachungskamera in Falkenstein am 10. April bei einem Einbruchsversuch.

Wir mussten den Verdächtigen hier unkenntlich machen. Nur Zeitungen dürfen das Foto ungepixelt drucken, eine Online-Freigabe sei "nicht vom richterlichen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung gedeckt", so die Polizei.

Seit fünf Jahren hat die Kripo im Vogtland etwa 30 Einbrüche in Einfamilien- und Wochenendhäuser registriert, die noch nicht aufgeklärt werden konnten. Dabei waren hauptsächlich Bargeld, Schmuck und andere Wertgegenstände im Gesamtwert von 17.000 Euro gestohlen worden. Tatorte waren u.a. Falkenstein, Neustadt, Bergen und Werda, vereinzelt aber auch in Plauen, Pöhl, Grünbach und Neuensalz.

Wer Hinweise auf die Identität der abgebildeten Person geben kann, wendet sich bitte an die Kriminalpolizei, Telefon 0375 4284480.