• Foto: Redaktion (Archiv)

Einbrecher in Chemnitzer Wohnung von Mieterin erwischt

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz -

Wieder einmal sind in unserer Stadt Einbrecher unterwegs gewesen. Am Montag traf es drei Wohnungen auf dem Kaßberg, in Kappel und Altendorf.

An der Franz-Mehring- und der Irkutsker Straße brachen Unbekannte jeweils die Wohnungstür auf und klauten Schmuck, Laptops und Handys. Im dritten Fall überraschte eine Mieterin an der Achatstraße einen Einbrecher, als dieser plötzlich in ihrer Wohnung stand. Daraufhin flüchtete der Mann ohne Beute.

Die 26-Jährige beschrieb den Unbekannten als Osteuropäer. Er soll Anfang bis Mitte 40 Jahre alt und circa 1,80 bis 1,85 Meter groß sein. Auffällig waren laut der Frau seine große Nase, hervorstehende Wangenknochen und blaue Augen. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Wollmütze und dunkle Kleidung.