Ein Verletzter bei Unfall in Werdau

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Verkehrsunfall in Werdau hat sich ein Autofahrer an der Hand verletzt. Der 37-Jährige war am Donnerstag mit seinem Skoda auf der Sankt-Florian-Straße Richtung Polizeirevier unterwegs. An der Ecke Gneisenaustraße übersah er einen Opel, der Vorfahrt hatte und stieß mit ihm zusammen. Die Fahrerin blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Die Feuerwehr kam zum Einsatz.