• Neben der Feuerwehr eilten auch mehrere Rettungswagen und die Polizei in die Sonnenstraße © extremwetter.tv

    Neben der Feuerwehr eilten auch mehrere Rettungswagen und die Polizei in die Sonnenstraße © extremwetter.tv

Ein Verletzter bei Brand in Lugau

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Lugau ist am Donnerstagabend ein Bewohner verletzt worden. Er kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Zwei weitere Bewohner mussten vor Ort ärztlich behandelt werden.

Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer in einem Verteilerkasten ausgebrochen. Gegen 19 Uhr wurde Alarm ausgelöst. Die Feuerwehren aus Lugau, Erlbach-Kirchberg und Niederwürschnitz rückten mit 40 Kameraden in der Sonnenstraße an.

Das Treppenhaus war stark verraucht. Unter schwerem Atemschutz musste die Feuerwehr mehrere Bewohner aus dem Haus retten. Vermutet wird ein technischer Defekt.