• Foto: kmk

    Foto: kmk

  • Foto: Tele-Lausitz (Danilo Dittrich)

    Foto: Tele-Lausitz (Danilo Dittrich)

Toter bei Wohnungsbrand in Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Brand  in einem Mehrfamilienhaus an der Hugo-Keller-Straße in Görlitz ist ein Mann ums Leben gekommen. Feuerwehrleute fanden Toten in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss. Der Brand war heute Abend am Rande des Altstadtfestes ausgebrochen.

"Als wir eintrafen, drang schwarzer Rauch durch die geborstenen Fenster. Gebrannt hat es im Wohnzimmer. Der Brandherd ging von einer Couch aus", sagte uns Feuerwehrchef Uwe Restetzki. Der herbeigeeilte Notarzt stellte den Tod des Mannes fest. Es soll sich um einen 48-Jährigen handeln. Aufgrund der Verbrennungen konnte der Mann noch nicht zweifelsfrei identifiziert werden. "Wir haben ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Untersuchungen dauern an", so Polizeisprecher Philipp Marko.

Bewohner des Hauses wurden rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehrleute konnten den Brand rasch löschen und somit eine Ausbreitung auf andere Teile der Wohnung verhindern.  Später konnten die Bewohner wieder zurück.

Audio:

Feuerwehrchef Uwe Restetzki und Polizeisprecher Phillip Marko