Ein „Paradieß-Gärtlein“ für Zittauer Bibliothek

Zuletzt aktualisiert:

Die Christian-Weise-Bibliothek Zittau hat einen Schatz  erworben. Es handelt sich um ein Gebetsbuch aus dem Jahr 1715. Die Ausgabe mit dem Titel „Paradieß-Gärtlein“ ist 550 Seiten dick. Sie enthält Tugend- und Dankgebete,  Kreuz- und Trostgebete, Amts- und Freudengebete und stammt von Johann Arndt.

Sein Buch erschien erstmals 1612 und wurde über viele Jahrzehnte nachgedruckt. Sie hat Seltenheitswert.  Davon befindet sich offenbar kein weiteres Exemplar in einer anderen öffentlichen Bibliothek in Deutschland.